Luna ist neugierig und …

Manchmal stur wie ein Esel.

In erster Linie ist die kleine Maus neugierig und will immer vorne dran sein.

Tagsüber ist das weniger schlimm, aber in der Nacht, da ist sie immer noch ein kleiner Welpe und hat bei dem leisesten Geräusch, Angst.

Das macht das Gassi gehen zu einem Geduldsspiel. Beispiel gestern Abend, einmal 90 Minuten und dann noch einmal 60 Minuten. Von 21:30 bis kurz vor Mitternacht, war Gassi gehen angesagt.

Nun sie braucht einfach noch ein wenig Zeit, dann wird das alles werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.